Wir haben einen Himmelsglauben  und einen Jenseitsstaat. Himmelsglaube ist gut. Das geht.  An einen christlichen Gott glaubt man nicht. Der Glaube ist Christi Geburt, genauso Mose Führer Volk und Vaterland. Der Gläubige Abraham und der gläubige der dann nicht wieder kam, Noah sind Glaubensrealität denen wir uns meiden zu Vertrauen.   Von Zarathustra wird vermutet, daß ihm der Glaube gefehlt hat;  trotz aller Realität allein auf der Welt zu sein, seine technische Glaubwürdigkeit die Gegenwart Glaubender ein schauernder Bauch geheimnisvoller Sorge und kein Zweifel an der Realität zuließ.

Wir fürchten Allah und wir Lehren Fürchten, aber Angst haben wir nicht. Der Gläubige Moslem und der Islam lassen Glauben, Frauen lassen das nicht. Nur wegen der Überzeugung bleibt es Religion und ist reiner Erkenntnisgewinn, der Zivilisation im Ursprung nicht mehr als von morgens bis abends religiöse Andacht.

Es gibt einen Tag, den Frühjahrspunkt im Kalender, einen Tag wie eine Mitsommernacht, einen Zeitpunkt aber, der Taupunkt, wenn der Aufgabe sich die Kaaba Deiner zuletzt erinnert, und Du Dich bewegt weißt wie immer, das ewig schon da war, wovon auch nie andere Erfahrung unendlicher Glaube den Antrieb gibt.solistial äquinoctien calif.

IHWH ist kein monotheretischer Begriff, IHWH ist ein politischer Glaubensparagraph. Der Glaube allein ist Monotheismus, die Monotheräse eine nüchterne Identität, Monismus wäre Gottglaube.   Der Gottes Volk im Land Israel ist IHWH die Verbindung mit ihrem Gott, Membran zwischen allen politischen Schichten.  Eine anerkannte Gesetzesschrift teuer wie eine Rolle aus schwarzen sechskantigen Punkten mit drei Nadeln weißer Porzellanrauten, macht keine Personalien es sei ein Fake.

Iod und Chlor sind in ständiger chemischer Verwandlung. Eine spezifische Iod wird Chlor; Iod ist auch in Verwandlung, in mathematischer. Wird Iod mit Chlor mathematisch verwandelt? , chemisch ist eine Umwandlung in eine Richtung irgendwann erschöpft.   Iod vermittelt den Mathematiker geeignetes Beispiele von der mineralischen Schöpfung, als das Iod der Konstruktion bis zum Iod der Macht. Die übliche Grund Idee ist die Verwandlung von und bis zur Zahl Zehn; beginnend mit 10 als Index erweist Iod Verwandlungsebenen chronologischer, numerischer und virtueller Art, sowohl geometrischer mathematischer Methoden, bis über den Verlauf aller Stadien methodische kybernetische Unterscheidungen, die auch grundlegend bleiben und jederzeit wiederholbar sind; sich trennende Binder, aber in der Art eines organischen Abbildes,des Mechanismus praktische Zelle.  Selbstreguliert entsteht das theoretische “solve et coagula”, nur der Rahmen ideologischer Empirie, als Apparat und Spiegel eines organischen Eingriffs;   anorganische Bereinigung politischer Ideologien holistische Abbildung, unter dem Mikroskop anzusehen ein Progrom.

Der Zehnzahl Investitur ein Progrom ein Fake.

Der Gott Israels, das Volk Gottes und das heilige Land gelobtes Persien, gelobtes Land heilige Arabien, heiliges Ägypten gelobter Juden, der Auserwählte die Investitur Parusie in alter Zeit, leuchtende Sterne und die Story vom König der Juden, dem Sohn Gottes.

Viele Iod haben ein Denkmal, doch Christus ist nicht Viele, sein Iota ist unsere Magie. Ein Denkmal für knwp und es heißt IHWH, der politische Glaubensparagraph. Ein Denkmal Gottes, es soll sein aus einem Felsen geflossenes Elixier, das uns die Augen öffnen wird und wir sein werden wie Gott.   Wie kann ich mir das vorstellen?

Wir hörten von einem magischen Auge, es verhindere Gott zu Sehen. Gibt es wohl ein magisches Ohr für Tiere? Wir sind jetzt nahe dran.

Gott ist ein Familienfreund, aber vorstellbar ist er trotzdem nicht. Sicher gibt es auch ein magisches Ohr. Das magische Auge kann auch Hören, daher kann es Tonalisieren, es kann Informationen textgerecht akustisch und optisch umwandeln.

Von einem magischen Ohr darf gesprochen werden,… sobald ein Bruder Christi bezeugt werden kann, und der Großvater Gottes nach 12 Jahren, ein Jahr und nach 12 Monaten, ein Monat und nach 12 Tagen, ein Tag und nach 12 Stunden, eine Stunde Zeit findet von uns zu gehen, und es binnen einer Woche losgeht.    Stellt sich heraus, Christus hatte keinen Bruder, aber zwei Söhne und, daß Gott Vater Christum Großvater wird binnen einer Woche, dann ist das magische Ohr keine Utopie mehr, ein Denkmal Gottes soll es sein aus einem Felsen geflossenes Elixier, das uns die Augen öffnen wird und wir sein werden wie Gott.

Soweit es so kommen muß sei es ähnlich einem Fake; viele Iod haben ein Denkmal, das ist die Investitur, das Iota der Magie.

Das Progrom, während dieser Woche eine chemische Umwandlung, ein organisches Fake minutiös secundäre Parusie. Die anorganische mathematische Verwandlung, solistial äquinoctien calif, politischer Ideologie holistische Abbildung, unter dem Mikroskop anzusehen eine parusieverzögerte Investitur eines Fake an einem Progrom, ein aus einem Felsen ausfließendes Elixier.

Das magische Ohr ein Zeichen gültiger Utopie und Ideologie, die empirische Tierutopie ein Iota der Magie. Ein Denkmal Auserwählte Investitur Parusie in alter Zeit.

Die Furcht Allahs empor am Stamm das Iod, beschleunigt das Chlor den Querschnitt der Angst. Die chemische Verwandlung organischer Progromen, praktischer Iota der Macht, Ideologie.

Das magische Ohr ein aus einem Felsen geflossenes Elixier läßt uns sein wie Gott. Das magische Auge verhindert Gott zu Sehen, ein aus einem Felsen geflossenes Elixier läßt uns Sein wie Gott.

Das magische Auge der Querschnitt der Angst schaut Dir zu, doch Du fürchtest Dich nicht. Es verwandelt Deine Substanzen, Du fühlst es und kannst Sein wie Gott.

Pro Grom kleiner Zelle Mech Weck, Ideologie ent Deck, Fake ver Steck. Es ist er Hör, es ist zu Seh. Investitur iodiertes Chlor, reines Erz, Iota Parusie. Binnen einer Woche.

Advertisements